Artikel mit dem Tag "Jobsuche"



07. Juni 2020
„Guck doch einfach mal im Internet, da findest du den richtigen Job!“ Bestimmt hast du solche oder ähnliche Sätze schon einmal gehört. Solche Aufmunterungen sind mit Sicherheit gut gemeint, aber jeder, der sich näher mit der Stellensuche im Internet beschäftigt, stellt irgendwann fest: So einfach ist das gar nicht …
30. November 2019
Lassen sich die wichgsten Tipps zur Jobsuche an einer Hand abzählen? Ich meine "Ja!" und gebe in diesem Artikel konkrete Tipps, wie du erfolgreich zum neuen Job kommst.

12. Dezember 2018
Wahrscheinlich klingt es für dich nach einem Märchen aus 1001 Nacht. Vor noch nicht allzu langer Zeit, als man unverheiratete Frauen noch als Fräulein ansprach und es im Fernsehen die Auswahl aus drei Sendern gab, da wurden Bewerbungen handschriftlich verfasst (natürlich möglichst mit dem guten alten Füllfederhalter) oder mit Blut, Schweiß und Korrekturband auf der Schreibmaschine getippt… Zum Glück haben sich die Zeiten geändert. Nicht nur, dass die Auswahl an Fernsehprogrammen...
23. Dezember 2013
Weihnachten, vor einigen Jahren. „Schöne Bescherung!“ – Da war ich also mit meiner Frau, meinem kleinen Sohn und saß arbeitslos unterm Weihnachtsbaum. Wenige Tage zuvor hatte mir mein damaliger Arbeitgeber gekündigt. Obwohl ich lebendiger Christ bin – mir war so gar nicht nach Weihnachten zumute. Plötzlich konnte ich Josef gut verstehen, der sich mit Sicherheit auch Zukunftssorgen um seine kleine Familie machte und mit recht zwiespältigen Gefühlen um die Krippe gesessen haben...

16. August 2013
Meist kommt es unverhofft, evtl. durch ein ungutes Bauchgefühl vorher begleitet – ein Telefonat, ein persönliches Gespräch oder ein Brief. Die Worte sind meist dieselben: “nach reiflicher Überlegung”, “wir sehen uns gezwungen”, “ihr Arbeitsvertrag wird hiermit gekündigt”, “wir bedauern”, “melden Sie sich fristgemäß bei der Agentur für Arbeit” Und auf einmal ist man ohne Job… Bei den meisten stellt sich spätestens kurz vor dem Info-Tresen der Agentur für Arbeit...
10. Juli 2013
“Vielen Dank für die von Ihnen übersandten Unterlagen. Leider konnten wir Ihre Bewerbung bei der Vielzahl von Kandidaten nicht berücksichtigen. Wir wünschen Ihnen für Ihren weiteren Lebensweg alles Gute und übersenden Ihnen zu unserer Entlastung…” – da ist er wieder: dieser Schlag mitten in die Magengrube! Kurz, aber heftig… Eine Absage ist so ziemlich das Letzte, was man als Bewerber gebrauchen kann. Zu einem Zeitpunkt, bei dem Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl sehr unstete...

26. Juni 2013
“Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bewerbe ich mich um…” — Kaum eine Formulierung wird von Personalern mehr gehasst als diese Floskel, die einfach nicht tot zu kriegen ist. Egal, wie oft Sie danach betonen, kreativ und progressiv zu sein – diese Worthülsen glaubt Ihnen niemand mehr. Neue, ungewöhnliche und frische Ideen sind gefragt. Hier sind drei spannende Praxis-Beispiele – Nachmachen ausdrücklich gestattet:
31. Mai 2013
Fast jeder Bewerber kommt irgendwann an diesen Punkt… “Ich hab doch schon alles gemacht! In meinem XING-Profil ist mein Status “Arbeit suchend”. Ich besorge mir jeden Samstag die Regionalzeitung mit dem großen Stellenteil. Fast jeden Tag suche ich in der Jobbörse der Agentur für Arbeit. Und ein Suchprofil bei monster.de habe ich auch schon angelegt. Was soll ich denn noch machen?” Alles gut soweit – aber in diesem Vorgehen gibt es einen großen Fehler: das persönliche Netzwerk...